Erfolgreiche Kommunikation – wer oder was entscheidet darüber, ob Kommunikation gelingt?

Hast du dich schon einmal gefragt, woran genau es eigentlich liegt, ob deine Gespräche und allgemein deine Kommunikation gelingen? Deine Gespräche gehen vermutlich nicht immer so aus, wie du es dir vorstellst. Vielleicht reagieren deine Gesprächspartner teilweise völlig anders, als du dachtest.

Deshalb findest du hier einige Faktoren, was eine wirklich erfolgreiche Kommunikation ausmacht.

Warum Kommunikation misslingen kann

In einem anderen Blogartikel habe ich bereits über den Grund Nr. 1 berichtet, warum Kommunikation misslingen kann. Es liegt daran, dass wir nicht auf das Gesagte oder Geschriebene unseres Gegenübers eingehen. Der Grund dafür ist, dass wir häufig nicht richtig und aufmerksam zuhören. Im Falle einer schriftlichen Kommunikation lesen wir oftmals auch nicht aufmerksam genug. Somit gehen wir nicht darauf ein, was unser Gegenüber uns tatsächlich mitteilen wollte.

Daraufhin haben mich verschiedene Nachrichten erreicht. Häufig wurde erwähnt, dass es für misslungene Kommunikation nicht nur einen Grund gibt. Und somit wäre ja nur der Zuhörer dafür verantwortlich, dass ein Austausch gelingt oder nicht.

Das ist natürlich richtig. Es gibt nicht nur DEN einen Grund. Aber ich habe einen Grund ausgearbeitet, der sehr häufig dafür verantwortlich ist. Kommunikation ist so vielfältig. Daher gibt es natürlich viele Gründe, warum Gespräche gelingen oder eben nicht.

Da Kommunikation ein Austausch ist, kann auch nicht nur der Zuhörer für Gelingen oder Misslingen verantwortlich sein.

Kommunikation ist ein zirkuläres Geschehen

Es gibt keinen wirklichen Anfang oder ein Ende. Eine Person sagt etwas und ist in diesem Fall Senderin oder Sender. Die andere Person hört zu und ist die Empfängerin oder der Empfänger. Reagiert diese Person wiederum auf das Gesagte, wird sie zum Sender. Somit befindest du dich während einer Kommunikation in beiden Rollen.

Wer trägt zu einer erfolgreichen Kommunikation bei?

Demnach sind alle Personen, die an der Kommunikation beteiligt sind, auch dafür verantwortlich, ob sie gelingt oder nicht. Du kannst also immer dazu beitragen, dass ein Gespräch erfolgreich wird. Das kann ein Gespräch mit Mitarbeitern, Freunden, Verwandten oder auch ein Vortrag sein.

Gleichzeitig tragen auch die Personen dazu bei, die deine Botschaft empfangen. Verstehen sie deine Botschaft? Was kommt bei ihnen an? Finden sie das gut?

Nehmen wir an, du möchtest jemanden in etwas bestärken. Nun kannst du viel dazu beitragen, dass es bei deinem Gegenüber auch so ankommt. Das gelingt dir durch deine Worte, deine Stimme, deine Sprechweise und deine Körpersprache.

Was dieser Mensch dann wirklich empfängt und wie deine Botschaft entschlüsselt wird, hast du nicht mehr in deiner Hand.

Was trägt zu einer erfolgreichen Kommunikation bei?

Hast du selbst schon einmal diesen bestimmten Satz gesagt? „Ich habe doch nur … gesagt. Ich

Wichtig ist vor allem eine gewisse Klarheit. Je klarer du etwas sendest, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass deine Botschaft auch tatsächlich ankommt. Je unklarer du wirst, desto schwerer wird es für dein Gegenüber. Deshalb ist für mich Klarheit essenziell, dass Gespräche und Kommunikation allgemein gelingen können.

Sei dir deshalb selbst im Klaren darüber, was du gerne transportieren möchtest. Überlege dir, welches Gefühl bei deinem Gegenüber entstehen soll. So kannst du deine Botschaft stimmig weitergeben mit all deinen Ausdrucksformen. Dazu zählen wie bereits gesagt deine Stimme, Sprechweise und Körpersprache.

Wichtig ist, dass all diese Ausdruckskanäle auch zueinander passen. Manchmal wählst du vielleicht bestimmte Worte, doch deine Stimme sagt etwas anderes. Klassisch hierfür ist Ironie, wenn Stimme und Worte absichtlich nicht zueinander passen. Oft passiert dir das aber vermutlich unterbewusst. Du sagst etwas, aber durch deine Stimme kommt es völlig anders rüber. In meiner zugehörigen Podcast-Folge zu diesem Blogartikel findest du Beispiele anhand meiner Stimme, was genau ich damit meine.

Wirst du häufig missverstanden? Dann drückst du vermutlich mit deiner Stimme, Sprechweise und Körpersprache nicht genau das aus, was du eigentlich wolltest. Vielleicht wunderst du dich manchmal, wie dein Gegenüber reagiert, womit du eigentlich gar nicht gerechnet hast. Dann ist es gut möglich, dass dir dann die oben erwähnte Klarheit fehlt.

Hol dir in diesem Fall unbedingt meinen kostenlosen 3-Punkte-Plan für mehr Klarheit in deiner Kommunikation.

Weitere wichtige Faktoren für erfolgreiche Kommunikation

Neben der Klarheit führen noch andere Faktoren zu erfolgreicher Kommunikation. In diesem Blogartikel habe ich dir 3 Haltungen für erfolgreiche Gespräche vorgestellt. Diese 3 Haltungen sind Empathie, Wertschätzung und Kongruenz. Wirf gerne einen Blick in diesen Blogpost, wenn du wirklich rundum erfolgreich kommunizieren möchtest.

Zusammengefasst bedeuten die 3 Haltungen, dass du:

– deinem Gegenüber feinfühlig begegnest und Verständnis entgegenbringst
– anderen Personen völlig wertfrei gegenübertrittst
– dich echt und authentisch als Mensch zeigst, so wie du eben bist

Auch Respekt und Interesse sind wichtige Faktoren, damit deine Gespräche gelingen. Sobald du interessiert bist, hörst du automatisch aufmerksam zu. Damit kommen wir gleich zu einem weiteren Faktor, nämlich dem aufmerksamen Zuhören.

Es gibt natürlich noch weitere Faktoren. Ich schließe jedoch hier ab, da mir persönlich diese Kriterien am wichtigsten erscheinen.

Ausschlaggebend für dich zu wissen ist, dass du immer mit dafür verantwortlich bist, dass Kommunikation erfolgreich wird. Du kannst viel dafür tun. Was letztendlich jedoch rüberkommt und empfangen wird, liegt bei deinem Gegenüber.

Wie sieht es denn bei dir aus? Gelingt deine Kommunikation meist so, wie du es dir vorstellst? Lass uns gerne in den Kommentaren ein wenig in den Austausch gehen.

Mockup Hörbuch

Willst du mit deiner einzigartigen Persönlichkeit und Kompetenz hör- und sichtbar werden?

Dann lad dir mein Hörbuch zur Sichtbarkeits-Formel für 0 Euro herunter und erfahre, wie du mit deiner ausdrucksstarken Kommunikation und authentischen Stimme deine Persönlichkeit und Stärken zum Ausdruck bringst.

Sabrina Adams
Sabrina Maru Adams

Kommunikationscoach, Wirtschaftspsychologin.

Seit 2011 begleite ich Unternehmer:innen, Selbstständige, Führungskräfte und Angestellte auf ihrem Weg zu einer bewussten und klaren Kommunikation und einem selbstsicheren und souveränen Auftreten, das zu ihnen passt. Erfahre mehr über mich und folge mir auf Instagram und Linkedin.

Weitere Blogbeiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.